Cloud7even
InGame - Regelwerk - Druckversion

+- Cloud7even (https://www.cloud7even.cc)
+-- Forum: Cloud7even (https://www.cloud7even.cc/forum-3.html)
+--- Forum: Regelwerke (https://www.cloud7even.cc/forum-6.html)
+--- Thema: InGame - Regelwerk (/thread-4.html)



InGame - Regelwerk - Larry - 06-07-2019


[Bild: cloud7efven.png]

Ingame Regelwerk
Unwissenheit schützt NICHT vor Strafe!





§1 Allgemeines
  1. Das Spielen auf unserem Server ist ab 16 Jahren erlaubt.
  2. Alle hier niedergeschriebenen Regeln müssen bedingungslos eingehalten werden.
  3. Das Suchen und Ausnutzen von Grauzonen ist verboten. Nicht eindeutig durch das Regelwerk geregelte Situationen werden vom Support individuell behandelt und nachträglich eventuell entsprechende Regeln geändert bzw. hinzugefügt.
  4. Jeder Spieler ist selbst dafür verantwortlich sich über die aktuellen Regeln auf dem Laufenden zu halten.
  5. Da auf unserem Server das Streamen sowie aufzeichnen von Videos erlaubt ist, musst du damit rechnen aufgezeichnet zu werden.
  6. Cheating, Hacking, Duping, Bugusing und das Nutzen von Mod Menüs & Scripts/Makros, welche einem ein Vorteil liefern, ist verboten.
  7. Das Vertuschen/Verleugnen von Regelbrüchen ist verboten.
  8. Das Abspielen von Musik per Soundboard ist grundsätzlich erlaubt, jedoch muss darauf geachtet werden das diese eine angenehme Lautstärke hat.
  9. Fremdwerbung sowie Abwerbung ist verboten.
  10. Das Ausnutzen von Spielfehlern die ersichtlich von dem Team nicht gewollt sind (wie Preisfehler, Farming Fehler, das Verdoppeln von Gegenständen etc.) ist verboten und diese müssen umgehend beim Support gemeldet werden.
  11. AFK-Farming ist nicht erlaubt. Dazu zählt nicht das Schauen von Serien, Filmen oder Videos, solang man ansprechbar ist.
  12. AFK (Away from Keyboard) Zeiten sollten auf dem Server nicht länger als 10 Minuten andauern. Das AFK gehen in einer Roleplay Situation sollte vernünftig in jeweilige RP-Situationen eingebaut werden. Solltest du während deiner AFK-Zeit ausgeraubt oder bedroht werden… So ist dies deine eigene Schuld.
  13. Das bewusste Verbreiten von Falschinformationen über das Regelwerk ist verboten.
  14. Teammitglieder die im Roleplay tätig sind, dürfen Ingame nicht auf Support bezogene Themen angesprochen werden.
  15. Das private Kontaktieren von Teammitgliedern für Support oder technischer Unterstützung ist untersagt. Ausgenommen ist das Melden von Moddern.
  16. Das Verkaufen von Ingame-Geld oder anderen Ingame-Gütern gegen Echtgeld ist ausnahmslos verboten.
  17. Sollte die Verbindung mit dem Server während des Roleplays verloren gehen oder ein Fehler auftreten muss man sich, nachdem der Server wieder ordnungsgemäß funktioniert im Roleplay unverzüglich wieder einfinden. Das Roleplay bricht nach einem Serverneustart oder einem Serverabsturz nicht ab und wird gewohnt weitergeführt.
  18. Es ist nicht erlaubt, während des Spielens einen Livestream auf diesem Server zu verfolgen. Ausgenommen hierbei sind Personen welche den “Moderator” Rang bei dem jeweiligen Streamer haben.

§2 Umgangsformen
  1. Jegliche Formen von Mobbing, Rassismus, Diskriminierung, Drohungen, Religionsfeindlichkeit, Sexismus oder Bloßstellung ist auf dem Teamspeak verboten.
  2. Im Roleplay ist der sogenannte "Gang-Slang" erlaubt.
  3. Beleidigungen sind im Roleplay erlaubt, jedoch darf man diese nicht persönlich dabei verletzen. Beispielsweise sich über eine Sprach Beeinträtigung bewusst lustig machen.
         Hinweis vom Team: Nehmt IC-Beleidigungen nicht mit ins OOC. Solltet ihr dies nicht trennen können, dann nehmt euch eine Auszeit vom RP und sucht euch               jemanden zum Reden.


§3 Spielerkonto
  1. Jeder Benutzer darf nur EIN Spielerkonto sowie Charakter besitzen.
  2. Ein Spielerkonto darf nur von einem Benutzer verwendet werden.
  3. Der Benutzer ist selbst für die Inhalte und Handlungen verantwortlich, welche über sein Spielerkonto verbreitet werden.
  4. Spielerkonten, welche über das gleiche Netzwerk oder Rechner laufen, müssen beim Support angemeldet werden.
  5. Spielerkonten dürfen weder verschenkt, gehandelt oder übertragen werden.

§4 RP - Regeln
  1. Euer Leben ist euer höchstes gut, also verhaltet euch auch so.
  2. Eine Null-Bock Einstellung wird auf unserem Server nicht toleriert.
  3. Man muss stets in seiner Rolle bleiben. (FailRP)
  4. RDM (Random Deathmatch) ist strengstens untersagt. (Zu RDM zählt das Schießen ohne einen gültigen Schusscall.. oder einen triftigen Grund)
  5. Grundloses VDM (Vehicle Deathmatch) ist verboten. Sollte eine Person nicht vor dem Fahrzeug weggehen, ist es erlaubt die Person nicht tödlich anzufahren.
  6. Meta Gaming, sprich das Verwenden von Informationen, welche man IC nicht herausgefunden hat, ist verboten.
  7. FailRP ist untersagt. Als "FailRP" gilt etwas, was man im echten Leben nicht machen würde, oder nicht machen könnte.
  8. Eine Situation gilt immer dann als FailRP, solltest du aus deiner Rolle fallen oder etwas Unlogisches tun. Frage dich immer, ob es möglich ist, gewisse Dinge zu tun. 
  9. Fear-RP ist zu beachten. Solltest du alleine von mehreren Personen bedroht werden, dann hast du Angst.
  10. Power-RP ist verboten. Hiermit sind sämtliche Aktionen des Spielers, welche keinerlei Gegenmaßnahmen des gegenüberliegenden Spielers zulässt und somit seinen eigenen Charakter als mächtiger/unbesiegbar/unüberwindbar darstellt, gemeint.
  11. Das Blockieren des Ausparkpunktes ist verboten. Dieser muss unmittelbar freigeräumt werden. Sollte das Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig sein, muss umgehend ein Mechaniker kontaktiert werden.
  12. Das Schießen aus dem Helikopter ist nur auf andere Fahrzeuge und deren Insassen erlaubt, Ausnahme hierbei ist wenn der Helikopter von Personen außerhalb von Fahrzeugen beschossen wird.
  13. Der Discord wird IC “Darknet” genannt und der Teamspeak “E-Mail Postfach”.
  14. Als Fahrer eines Fahrzeugs darf man niemand mit dem /carry Befehl tragen, nur als Beifahrer.
  15. Das Ausloggen in einer aktiven RP-Situation ist verboten. Solltest du einen Game-Crash haben, muss man unmittelbar wieder auf den Server Verbinden. Sollte es länger dauern, muss dies im Support gemeldet werden.
  16. Das Abspielen von Musik am Meetingpoint, Medical Department oder bei angelegten Handfesseln ist verboten.
  17. Vergewaltigungen und Misshandlungen sind ausnahmslos verboten. Sollte dies vorfallen, ist das Ausloggen erlaubt.
  18. Solang ein Fahrzeug noch Fahren kann, darf es dies auch. Aussagen wie “Du hast doch schon 2 Platten” sind untersagt.
  19. Trolling ist ab dem Zeitpunkt verboten, ab dem sich nur noch eine Partei amüsiert.
  20. Das Ausspielen von unheilbaren Krankheiten oder Behinderungen ist nur nach Absprache gestattet, sollte man im realen Leben von einer Krankheit betroffen sein, welche das Roleplay beeinflusst, sollte dies am besten der Projektleitung mitgeteilt werden. Dies dient lediglich dazu, dass Missverständnisse schnell geklärt werden können.
  21. Cloud7even ist ein Seuchen freier Staat. Dieser kann und wird nicht von derartigem betroffen sein.
  22. Das erkennen einer vollkommen Maskierten Person ist dann untersagt, wenn man dieser dadurch einen Nachteil verschaffen will. Bspw. Aussagen bei der Polizei oder Verfolgung der Person.
  23. Das schießen von Auto zu Auto ist erlaubt. Das schießen aus dem Auto heraus auf Personen welche zu Fuß unterwegs sind, wiederum nicht. Ausnahme hierbei ist, wenn dies die Letzte Möglichkeit ist um zu flüchten.
  24. Man darf nur mit so vielen Leuten gegen die Beamten (Cops + FIB) agieren, wie auch welche im Dienst sind. 
      24.1 Sollten Beamte schlafen gehen, so bleibt es bei der Anzahl vom Zeitpunkt der angefangenen Situation. 
      24.2 Sollten Beamte gegen eine Gruppe Agieren dann dürfen sich alle Wehren die unmittelbar anwesend sind, es dürfen aber nicht mehr Personen dazu gerufen werden als Beamte da sind. (Beispiel.:  5 Beamte im Dienst. 4 davon fordern 3 Personen auf die Hände zu heben, die Gruppe darf also 2 weitere Dazu holen. Sollte die Gruppe jedoch zum Zeitpunkt des "Calls" 7 gewesen sein, dann müssen nicht 2 verschwinden sondern dürfen sich währen.)
    24.3 Personen sind nur "unmittelbar anwesend" wenn diese von den Beamten auch gesehen werden können. Diese dürfen nicht aus verstecken springen.
    24.4 Es dürfen keine weiteren Personen gerufen werden, sollte einer Versterben. Der Verstorbene selbst darf auch nicht mehr daran Teilnehmen.

  25. Das Durchsuchen und/oder looten von Leichen ist verboten. Ausgenommen ist hierbei sich den Ausweis anzuschauen.
  26. Interior Flucht ist Verboten. Das heißt man darf sich selbst nicht in Häuser zum Selbstschutz versteckten oder dieses dann betreten.
      26.1 Dies gilt auch für abschließbare Türen.

  27. Wenn man einen Bloodout bekommt, darf man sich keine Notizen machen, was seine Vergangenheit angeht.
      27.1 Man vergisst alles Fraktions Interne (Funk, Orte, Bestände, usw.)
      27.2 Man darf sich an alles weitere Erinnern was unabhängig von der Fraktion passiert ist. (Personen, Kontakte, usw.)

  28. Das sinnlose zerstören von Fahrzeugen & Reifen ohne RP-Hintergrund ist verboten.
  29. Tote Personen dürfen mit dem "/carry" Befehl getragen werden, jedoch nur um dieser Person Medizinische Hilfe zu erlauben. Ausnahme hierbei ist bei Bloodouts, dabei dürfen die toten Personen vor den Medics versteckt werden.
      29.1 Es darf nur zu den Medizinern gesagt werden das es sich um einen Bloodout handelt, wenn dies auch wirklich der Fall ist.

  30. Das Anfahren, Tasern, Umschubsen, etc. von Spielern, um diese während sie auf Boden liegen zu erschießen, ist untersagt. 

§5 Schuss Ankündigungen
  1. Schuss Ankündigungen müssen laut und deutlich ausgesprochen werden, sodass es die Gegenpartei mitbekommt. Ein Schusscall muss aus einer Forderung, und aus einer daraus folgenden Konsequenz bestehen. (z.B. “Nimm die Hände hoch oder ich schieße”).
  2. Bei einem Humane Labs und Drogen Labor überfall muss von keiner der beiden Parteien ein Schusscall getätigt werden!
  3. Fast-Calling ist verboten. (z.B. “HT! HT!)
  4. Eine Schuss Ankündigung ist 10 Minuten gültig nachdem der letzte Schuss fiel.
  5. Sollte man die Person aus den Augen verlieren, und sie nach Ablauf der 10 Minuten erst wieder finden, dann muss eine neue Ankündigung erfolgen.
  6. Das Befahren einer Hood oder einem Anwesen ist keine Schuss Ankündigung! Darf aber Konsequenzen von sich tragen.
  7. Der gegenüberstehenden Partei muss eine Reaktionszeit von mindestens 5 Sekunden gegeben werden.
  8. Eine Lebensbedrohliche Aktion, wie beispielsweise das Zielen mit einer Waffe oder mutwillige überfahren einer Person ergibt einen Schusscall.
  9. Der Taser eröffnet keine Schuss Ankündigung und ist auch nicht als Lebensbedrohlich einzustufen. Aussagen wie “Ich habe einen Herzschrittmacher” fallen unter Punkt 20 RP-Regeln.

§6 Safezone Regelungen
Folgende Gebieten zählen als Safezone:
Der gesamte Würfelpark inklusive dessen Garage und Umfeld von 50 Metern
Krankenhäuser inklusive der umliegenden Gehwege sowie Parkplätze im Umfeld von 50 Metern
Los Santos Airport > Der gesamte Bereich vom Einreisepunkt bis zum Fahrzeughändler im Umfeld von 100 Metern
Trauben Route
Diamond Casino und dessen Eingangsbereich

  1. Wenn sich eine RP Situation in eine Safezone verlegt, wird diese für die betreffenden Parteien aufgehoben für diese Situation.
  2. Wenn man bewusst eine andere Partei in einer Safezone provoziert, darf die provozierte Partei trotzdem handeln.
  3. Das LSPD und FIB dürfen in einer Safezone Kontrollen durchführen. Mit begründetem Tatverdacht.
  4. Sollte das LSPD oder FIB eine Kontrolle durchführen, entfällt für die betroffene Partei die Safezone.
  5. Auf der Trauben Route dürfen Personen durchsucht werden, sollten diese dann nur Trauben farmen so gilt für diese eine Safezone.
  6. Es darf nicht in Waffenfreie Interiors geflüchtet werden um sich zu schützen wie bspw. Krankenhaus oder Casino.  
  7. In einer Safezone sind folgende Punkte verboten:
    - das schießen mit Waffen- das Verletzen anderer Personen bspw. mit Fäusten- das überfallen von Personen- das unerlaubte "Carryn" von Personen- das entführen von Personen


§7 New Life Rule (NLR)
  1. Wenn du nicht von einem Mediziner oder dem NPC im KH wiederbelebt worden bist, so bist du aus dem Koma erwacht. (Respawn am Krankenhaus) 
  2. Ihr dürft euch an nichts erinnern, was der Grund des Komas war bzw. alles währenddessen.
  3. Nach dem aufwachen aus dem Koma, darf man nicht mehr in die vorangegangene RP Situation zurückkehren und muss sich fernhalten. 
  4. Man darf Personen die aus dem Koma kommen nicht wieder in die aktuelle Situation einbeziehen oder diese abfangen um eine neue zu starten. Der Safe-Satz: “Ich komme aus einem Koma”, muss dann verwendet werden, dieser darf unter keinen Umständen fälschlicherweise benutzt werden.
  5. Das Ausspielen der Verletzungen, ist angemessen aber kein muss.
  6. Das Verweigern des Roleplays mit dem LSMD ist zwar unerwünscht, allerdings darf man eine Behandlung immer verweigern.
  7. Solltest du durch Bugs, Glitches, Spielfehler oder anderen Problemen gestorben sein, so bist du tot. Tot ist tot und keinerlei Gegenstände werden vom Serverteam ersetzt. Ausgenommen ist hier der Tod durch "Modder".

§8 Raubüberfälle / Geiselnahmen
       Eine Geiselnahme ist eine direkte Bedrohung gegenüber einer Person mit externen Forderungen an Dritte (Lösegeld o.ä).
  1. Ein 24/7 Raub darf durchgeführt werden, sobald 3 Polizisten im Dienst sind.
    1.1 Es Dürfen maximal 2 Geiseln genommen werden.

  2. Ein Juwelenraub darf durchgeführt werden, sobald 4 Polizisten im Dienst sind.
     2.1 Es dürfen maximal 3 Geiseln genommen werden.

  3. Ein Staatsbank Raub darf durchgeführt werden, sobald 6 Polizisten im Dienst sind.
     3.1 Es Dürfen maximal 5 Geiseln genommen werden.

  4. Ein Humane Labs Raub darf durchgeführt werden, sobald 6 Polizisten im Dienst sind.
     4.1 Es Dürfen keine Geiseln genommen werden!

  5. Das maximale Lösegeld für eine Geisel beträgt $ 50.000.
  6. Beamte dürfen als Geiseln verwendet werden. Jedoch darf die übrige Anzahl der Cops nicht unter die minimum Zahl fallen für den jeweiligen Raubüberfall.
  7. Pro Tag darf eine Fraktion maximal 2 große Überfälle durchführen. 
  8. Als große Überfälle zählen Geiselnahmen, Staatsbankraub, Juwelenraub sowie Humane Labs Überfälle.
  9. Überfälle/Geiselnahmen dürfen nicht unnötig in die Länge gezogen werden.
  10. Sogenannte “Fake Geiseln” sind verboten.
  11. Das Entwaffnen der Cops ist erst bei 5 Beamten (LSPD+FBI) im Dienst erlaubt.
  12. Ein großer Überfall muss mindestens 1 Stunde vor Sonnenwende gestartet werden.(Siehe Punkt 7)
  13. Die überfallene Person darf nur bei starker Unkooperativität oder provokanten Verhalten nach einer Warnung getötet werden.

§9 Support Regeln
  1. Sollte Ingame ein Teammitglied vor dir stehen und mit dir sprechen, dann hast du dich nicht zu entfernen.
  2. Im Support hat man sich stets respektvoll zu verhalten.
  3. Teammitglieder, welche das Support-Outfit tragen, dürfen im normalen RP nicht beachtet/angesprochen werden.
  4. Sollte dich ein Teammitglied, welches das Support-Outfit trägt, ansprechen darf dieses beachtet werden
  5. Anweisungen von Teammitgliedern ist, folge zu leisten.
  6. Sollte ein Regelbruch in einer RP-Situation geschehen, muss diese Situation erst ausgespielt werden.
  7. Folgende Szenarien zählen nicht darunter: RDM durch Modder, regelwidrige Geiselnahmen/Räube und Vergewaltigungen/Misshandlungen
  8. Support Gespräche dürfen nicht aufgezeichnet oder gestreamt werden.

§10 Streaming Richtlinien
  1. Für den Streamer Partner Rang im Discord sowie Teamspeak müssen mindestens 8 Stunden auf dem Server gestreamt worden sein. Außerdem müssen mindestens 500 Follower vorliegen.
  2. Es muss dafür gesorgt werden, dass in eurem Chat kein BSG (Backseat Gaming) betrieben wird.
  3. Sich sowohl im Chat als auch im Stream an sich als Teammitglied auszugeben wird mit einem Ausschluss bestraft.
  4. Jeder Streamer hat sich an die TOS (Terms of Service) der jeweiligen Streaming-Plattform zu halten.
  5. Wir haften nicht für Verstöße der Streamer. Jeder Streamer ist für den Content seines Streams selbst verantwortlich.
  6. Das Management behält sich das Recht vor, einzelnen Streamern das Streamen auf unserem Projekt zu untersagen.
Vorbehalt:
Das Management nimmt sich das Recht vor, das Regelwerk jederzeit zu ändern oder zu erweitern.
Unklare Supportfälle werden gesondert vom High-Team entschieden.


Das Management wünscht euch viel Spaß beim Spielen auf unserem Server.

~Dein Cloud7even Team


RE: InGame - Regelwerk - Larry - 06-27-2021

Regeländerungen vom 27.06.2021

Folgende Regeln wurden entfernt:

§4 RP - Regeln

Es ist verboten sein Fahrzeug ein und wieder auszuparken, damit dieses repariert wird.

NinjaRP, sprich das Einmischen in RP Situationen ohne Bezug zu diesem zu haben, ist verboten.

§5 Schuss Ankündigungen

Eine Schussankündigung auf Fahrzeuge darf nur von Fahrzeug zu Fahrzeug entstehen.

§6 Safezone Regelungen

Das Entwenden von jeglichen Fahrzeugen ist in einer Safezone nicht gestattet.

In einer Safezone darf nicht mit Schusswaffen geschossen werden.

Eine Ausnahme bildet hierbei der Taser, dieser darf vom LSPD und FIB auch in der Safezone genutzt werden.

§8 Raubüberfälle / Geiselnahmen

Das Stehlen von Fahrzeug-/ und Wohnungs Inventaren ist verboten. Ausnahme hierbei stellt das LSPD oder FIB um Gegenstände zu beschlagnahmen.

Das Reden darf niemandem untersagt werden.



Folgende Regeln wurden geändert:

§4 RP - Regeln

Grundloses VDM (Vehicle Deathmatch) ist verboten, sollte eine Person nicht vor dem Fahrzeug weggehen ist es erlaubt die Person anzufahren.
> Grundloses VDM (Vehicle Deathmatch) ist verboten, sollte eine Person nicht vor dem Fahrzeug weggehen ist es erlaubt die Person nicht Tödlich anzufahren.

Jegliches Trolling auf dem Server ist verboten.
> Trolling ist ab dem Zeitpunkt verboten, ab dem sich nur noch eine Partei amüsiert.

Das Schießen von Auto zu Auto ist erlaubt. Das Schießen aus dem Auto heraus auf Personen welche zu Fuß unterwegs sind wiederum nicht. Ausnahme hierbei ist, wenn dies die letzte Möglichkeit sieht um zu flüchten.
> Das Schießen von Auto zu Auto ist erlaubt. Das Schießen aus dem Auto heraus auf Personen welche zu Fuß unterwegs sind wiederum nicht. Ausnahme hierbei ist, wenn das Auto von Personen außerhalb von Fahrzeugen beschossen wird.

Man darf nur mit so vielen Leuten gegen die Beamten (Cops + FIB) agieren, wie auch welche im Dienst sind. Sollten allerdings Beamte schlafen gehen so geht diese angefangene Situation weiter.
>. Man darf nur mit so vielen Leuten gegen die Beamten (Cops + FIB) agieren, wie auch welche im Dienst sind.
> - Sollten Beamte während einer Situation sich Ausloggen, dann bleibt die Anzahl der Beamten gleich wie beim Zeitpunkt des „Calls“.
> - Sollten Beamte gegen eine Gruppe Agieren dann dürfen sich alle Wehren, die unmittelbar anwesend sind, es dürfen aber nicht mehr dazu gerufen werden als Beamte da sind. (Beispiel.: 5 Beamte im Dienst. 4 davon fordern 3 Personen auf die Hände zu heben, die Gruppe darf also 2 weitere dazu holen. Sollte die Gruppe jedoch zum Zeitpunkt des „Calls“ 7 gewesen sein, dann müssen nicht 2 verschwinden, sondern dürfen sich währen.)
> - Personen sind nur „unmittelbar anwesend“ wenn diese von den Beamten auch gesehen werden können. Diese dürfen nicht aus verstecken springen.
> - Es dürfen keine weiteren Personen gerufen werden, sollte einer versterben. Der Verstorbene selbst darf auch nicht mehr daran Teilnehmen.

§5 Schuss Ankündigungen

Der gegenüberstehenden Partei muss eine Reaktionszeit von mindestens 10 Sekunden gegeben werden
> Der gegenüberstehenden Partei muss eine Reaktionszeit von mindestens 5 Sekunden gegeben werden

§6 Safezone Regelungen

Wenn man bewusst eine andere Partei in einer Safezone außer der vom Würfelpark provoziert, darf die provozierte Partei trotzdem handeln.
> Wenn man bewusst eine andere Partei in einer Safezone provoziert, darf die provozierte Partei trotzdem handeln.y

§8 Raubüberfälle / Geiselnahmen

Ein Juwelenraub darf durchgeführt werden, sobald 6 Polizisten im Dienst sind.
Es dürfen maximal 4 Geiseln genommen werden.
> Ein Juwelenraub darf durchgeführt werden, sobald 4 Polizisten im Dienst sind.
> Es dürfen maximal 3 Geiseln genommen werden.

Ein Staatsbank Raub darf durchgeführt werden, sobald 9 Polizisten im Dienst sind.
Es Dürfen maximal 6 Geiseln genommen werden.
> Ein Staatsbank Raub darf durchgeführt werden, sobald 6 Polizisten im Dienst sind.
> Es Dürfen maximal 5 Geiseln genommen werden.

Das maximale Lösegeld für eine Geisel beträgt $ 40.000.
> Das maximale Lösegeld für eine Geisel beträgt $ 50.000.

Das Entwaffnen der Cops ist erst bei 8 Beamten (LSPD+FBI) im Dienst erlaubt.
> Das Entwaffnen der Cops ist erst bei 5 Beamten (LSPD+FBI) im Dienst erlaubt.



Folgende Regeln wurden Hinzugefügt:

§3 Spielerkonto

5. Spielerkonten dürfen weder verschenkt, gehandelt noch übertragen werden.

§4 RP - Regeln

26.1 Es ist allerdings nicht verboten Türen abzuschließen, um sich zu schützen.

27.1 Man vergisst alles Fraktions Interne (Funk, Orte, Bestände, usw.)
27.2 Man darf sich an alles weitere Erinnern was unabhängig von der Fraktion passiert ist. (Personen, Kontakte, usw.)

29.1 Es darf nur zu den Medizinern gesagt werden das es sich um einen Bloodout handelt, wenn dies auch wirklich der Fall ist.

30. Das Anfahren/Tasern/Umschubsen/etc. von Spielern, um diese während sie auf Boden liegen zu erschießen, ist untersagt.

§8 Raubüberfälle / Geiselnahmen

5. Beamte dürfen als Geiseln verwendet werden, jedoch darf die übrige Anzahl der Cops nicht unter die minimum Zahl fallen, für den jeweiligen Raubüberfall.


RE: InGame - Regelwerk - Larry - 07-27-2021

Regeländerungen vom 27.06.2021

Es wurden keine Regeln entfernt



Es wurden keine Regeln geändert



Folgende Regeln wurden Hinzugefügt:

§5 Schuss Ankündigungen

2. Bei einem Humane Labs überfall muss kein Schusscall getätigt werden! Weder von den Beamten noch von dem Überfallenden.


§8 Raubüberfälle

4. Ein Humane Labs Raub darf durchgeführt werden, sobald 6 Polizisten im Dienst sind.
   4.1 Es Dürfen keine Geiseln genommen werden!


RE: InGame - Regelwerk - Larry - 08-01-2021

Regeländerungen vom 01.08.2021

Es wurden keine Regeln entfernt



Es wurden folgende Regeln geändert:

§8 Raubüberfälle
Bei einem Humane Labs und Drogen Labor überfall muss von keiner der beiden Parteien ein Schusscall getätigt werden! Weder von den Beamten noch von dem Überfallenden.



Es wurden keine Regeln hinzugefügt


RE: InGame - Regelwerk - Larry - 09-09-2021

Regeländerungen vom 01.08.2021

Es wurden keine Regeln Entfernt



Es wurden folgende Regeln geändert:

§4 RP - Regeln
26.1 Es ist allerdings nicht Verboten Türen abzuschließen um sich zu schützen.
> 26.1 Dies gilt auch für abschließbare Türen.

Folgende Gebieten zählen als Safezone:
• Der gesamte Würfelpark inklusive dessen Garage und Umfeld von 50 Metern
• Krankenhäuser
• Los Santos Airport
• Trauben Route
> Folgende Gebieten zählen als Safezone:
• Der gesamte Würfelpark inklusive dessen Garage und Umfeld von 50 Metern
• Krankenhäuser inklusive der umliegenden Gehwege sowie Parkplätze im Umfeld von 50 Metern
• Los Santos Airport > Der gesamte Bereich vom Einreisepunkt bis zum Fahrzeughändler im Umfeld von 100 Metern
• Trauben Route
• Diamond Casino und dessen Eingangsbereich

§7 New Life Rule (NLR)
Solltest du nicht wiederbelebt worden sein an der stelle des Unglücks, so ist man nach einem Koma aufgewacht. (Respawn am Krankenhaus).
> Wenn du nicht von einem Mediziner oder dem NPC im KH wiederbelebt worden bist, so ist man nach einem Koma aufgewacht. (Respawn am Krankenhaus) 

§8 Raubüberfälle / Geiselnahmen

8. Als große Aktion zählen Geiselnahmen, Staatsbank Raub und Juwelenraub.
> Als große Überfälle zählen Geiselnahmen, Staatsbankraub, Juwelenraub sowie Humane Labs Überfälle.



Es wurden folgende Regeln hinzugefügt:

§6 Safezone Regelungen
5. Auf der Trauben Route dürfen Personen durchsucht werden, sollten diese dann nur Trauben farmen so gilt für diese eine Safezone.

6.In einer Safezone sind folgende Punkte verboten:
- das schießen mit Waffen
- das Verletzen anderer Personen bspw. mit Fäusten
- das überfallen von Personen
- das unerlaubte "Carryn" von Personen
- das entführen von Personen